2 Follower
25 Ich folge
rassi

rassi

wird den Erwartungen gerecht

Bullenbrüder: Tote haben kalte Füße (Ein Fall für die Bullenbrüder, Band 2) - Hans Rath, Edgar Rai

Das Buch wurde definitiv meinen Erwartungen gerecht. Ein absolut spannender Krimi (und genau das erwartet man bei einem Krimi), ohne langweilige Passagen - desweiteren ist dieser Krimi noch mit etwas Spaß und Witz ergänzt, und dadurch ergibt sich eine herrliche, spannende sowie unterhaltsame Lektüre. Bei diesem Buch handelt es sich um den Zweiten Teil/Fall der Reihe - aber auch wenn man Teil 1 nicht gelesen hat, kommt man schnell in die Geschichte hinein. Der Schreibstil ist sehr auf der sprachlichen Ebene sehr vielfältig - auf der anderen Seite auch sehr locker zum Lesen.

Tolle Geschichte

Sternschnuppengeflüster - Sofie Cramer

Inhalt:
Endlich Ferien! Sechs Wochen Zeit für LENI, sich in Nicks Traumfrau zu verwandeln. Doch irgendwie läuft alles schief ... Genau wie bei AMELIE, deren Eltern sich trennen wollen! Und PAULA? Die könnte längst auf der Schauspielschule sein – wenn ihre Eltern es nur erlauben würden! Alle drei hoffen auf ein Wunder, als sie sich bei STERNSCHNUPPENGEFLÜSTER anmelden. Denn die App macht ein unglaubliches Versprechen: "Bis zum Ende der Sommerferien werden all deine Wünsche in Erfüllung gehen ..."

Fazit:
Das Buch ist glaube ich perfekt für die gedachte Zielgruppe - modern, interessant und kurzweilig - auch als Erwachsene hat mir das Buch gut gefallen. An Spannung mangelt es nicht und auch nicht an dem gewissen Etwas. Cover und Titel sind passend mit dem Inhalt abgestimmt - insgesamt ein wundervolles und gelungenes Gesamtpaket.

PR--Fall

Riskante Manöver: Ein Fall für PR-Agent Mats Holm - Birand Bingül

Inhalt:

Die Krisen PR Agentur von Mats Holm und seiner Partnerin wird von einem Giganten der Pharmaindustrie zu Hilfe gerufen. Mehrere Kinder sind nach Einnahme eines Medikaments des Unternehmens schwer erkrankt, ein Mädchen stirbt. Eine Pharmakritikerin wirft dem Konzern vor, unsaubere klinische Studien in Indien durchgeführt zu haben. Als ihr Informant tot aufgefunden wird und eine Mitarbeiterin des Konzerns spurlos verschwindet, spitzt sich die Situation zu. Holm gerät in ein Ränkespiel ungeahnten Ausmaßes.

Fazit:
Ein äußerst interessant und spannend aufgebauter Kriminalroman. Interessant dadurch, da es einmal ein etwas anderer Krimi ist - es handelt sich um einen PR-Fall. Spannend ist es insbesondere dadurch, da das Buch bzw. jedes Kapitel aus einer anderen Sicht (Person) geschrieben ist. Desweiteren geht es hier um einen sehr engen Zeitraum - die Uhrzeit ist immer angegeben.
Der Schreibstil lässt sich gut zu lesen.
Ein tolles Buch.

Nicht wie erwartet

Lass uns über Style reden - Michael Michalsky

Ich habe mir von diesem Buch eigentlich Einblicke in die Modewelt erwartet - leider wurde ich diesbezüglich enttäuscht. Das Buch ist eigentlich eher eine Biographie über Werdegang und Leben des Autors, zumindest zu Beginn - im weiteren Verlauf des Buches geht es dann vor allem um die Meinung des Autors zu verschiedenen Themen - den Titel finde ich nicht passend für das Buch.
Immer wieder wird das Wort "Style" verwendet - aber wirklich thematisiert wird das ganze nicht.
Somit zieht sich durch das Buch ein roter Faden - der Autor. Für mich eher langweilig und nicht das was ich erwartet habe. Daher auch die Bewertung mit eher wenigen Sternen und keiner Empfehlen von meiner Seite für dieses Buch.

unsere Gesellschaft

#EGOLAND: Roman - Michael Nast

Inhalt Das Buch handelt von Obsessionen und Missverständnissen, von falsch verstandener Liebe und Entwurzelung, von Selbstentfremdung und der Sinnsuche in unserer narzisstischen Konsumgesellschaft. Von der großen Sehnsucht, ein ganz neues Leben auszuprobieren und dabei sein altes hinter sich lassen zu können. 
#EGOLAND ist eine Reise in die Psyche unserer Gesellschaft, in der das Ego alles bestimmt. Nast beschreibt, was neue Technologien, verändertes Kommunikationsverhalten und Selbstinszenierung mit der Generation machen, die sich alles offen hält.

Fazit:

interessantes Thema - aber mich konnte das Buch nicht ganz erreichen. Ich wurde einfach nicht warm mit der Geschichte. Die Geschehnisse haben mich nicht berührt/erreicht, und die Spannung kam nicht ganz an.

Besser wie erwartet

Goodbye Beziehungsstress: Eine Anleitung zum glücklichen Zusammensein - Elena-Katharina Sohn

Der erste Eindruck von dem Buch war "noch so ein typischer Ratgeber" - da dieses Buch nur eine eher geringere Seitenanzahl hat und eine kompakte Größe, habe ich mir eigentlich inhaltlich nicht wirklich viel "neues" erwartet.

Aber ich wurde definitiv positiv überrascht. Schon beim Auspacken - das Buch hat ein tolles und ansprechendes Design.
Das Inhaltsverzeichnis ist sehr interessant aufgebaut und man bekommt gleich Lust, hineinzulesen.

Ich finde den Schreibstil in diesem Buch klasse - meiner Meinung nach hebt sich dieser von anderen Ratgebern ab, da er nicht so typisch "sachlich" ist, sondern er wirkt auf mich "persönlich" - man fliegt nur so über die Seiten.
Verschiedene Paarsituationen, werden geschildert - nicht selten erkennt man sich in diesen absolut wieder. Es gibt auch Tests die man selber durchführen kann.
Darauf folgen "Übungen"/Anleitungen, um an sich zu arbeiten.

Von mir gibt es eine klare Empfehlung für dieses Buch.

Auf den Spuren der LIebe

Eine Liebe, in Gedanken: Roman - Kristine Bilkau

Der Schreibstil ist hervorragend - sehr bildhaft und detailreich, daher taucht man in die Geschichte ein und Sehnsüchte und Liebe sind beim Lesen richtig "spührbar" - und auch flüssig, man kommt gut und schnell voran. Die Tragik des Buches geht auch eins zu eins auf den Leser über - man fühlt mit den Protagonisten mit. 
Diesen Roman kann ich jeden empfehlen, der hinter die Fassade von Familien schauen will, und auf der Suche nach einem tiefgründigen Roman ist - denn hierbei handelt es sich definitiv nicht um leichte Literatur. Ein Buch was unter die Haut geht und einem nicht so schnell wieder los lässt.

Nicht meines

Das Glück kurz hinter Graceland: Roman - Kim Wright, Elfriede Peschel

Das Buch hat in meinen Augen einfach keinen roten Faden. Es geht um Cory, eine Musikerin, die auf den großen Erfolg hofft bzw. wartet. Im Schuppen ihrer Eltern entdeckt sie einen Stutz Blackhawk, welches ein Auto von Elvis Presley war. Und der folgende Gedankengang in der Geschichte ist für mich weit hergeholt: sie denkt darauf hin, dass sie die Tochter von Elvis Presley sei.
Daraufhin fährt Cory die Route ab, die ihre Mutte Honey damals genommen hatte. Dabei erfährt sie viel über ihre Mutter, Elvys und ihre Geschichte.

Vielleicht für Fans von Elvis ein tolles Buch und empfehlenswert, mich konnte die Geschichte leider nicht wirklich überzeugen. Eine seichte Lektüre, ohne roten Faden. Ohne große Überraschungen geschrieben.

100 Starts in den Tag

halb zehn - das Frühstückskochbuch - Agnes Prus, Yelda Yilmaz

Das Cover sagt mir persönlich gar nicht zu - aber der Rest dafür umso mehr. Die Rezepte sind einfach erklärt und es sind mir auch keine Zutaten aufgefallen, die man nicht im normalen Einkaufsladen bekommen kann. Die Abbildungen und Rezepte machen Hunger und sind äußerst appetitlich gestaltet - und das nicht nur zum Frühstück sondern zu jeder Tageszeit. 
Ein Manko ist vielleicht der Zeitaufwand - in der Früh möchte man ja normalerweise doch nicht so lange zubereiten. 
Dennoch darf dieses Kochbuch in meiner Küche nicht fehlen.

Ungewöhnliche Erzählung

Wenn Martha tanzt: 6 CDs - Tom Saller, Barnaby Metschurat, Anne Ratte-Polle
Wow, das ist ja mal eine originelle Idee die wirklich gut umgesetzt wurde. Es ist eine außergewöhnliche Familiengeschichte mit unzähligen Schicksalsschlägen und Tragödien. 
Der Stil der Erzählung ist aber etwas ungewöhnlich - mich haben die besonders kurzen Kapiteln etwas gestört. Auch der Wechsel zwischen den beiden Großen Erzählsträngen wurde etwas holprig umgesetzt. Ich beziehe mich mit meiner Rezension auf das Hörbuch - vielleicht ist dies in der geschriebenen Variante besser. 
Interessant fand ich auch die politische Zeit, die auch immer wieder in dem Buch thematisiert wird und mit der Geschichte verflochten wurde.
 

 

ein MUSS in jeder Küche

halb zehn - das Frühstückskochbuch - Agnes Prus, Yelda Yilmaz

Inhaltlich ist das Buch top - dazu etwas weiter unten mehr. Einen Kritikpunkt habe ich, und das betrifft den Einband und das Cover. Der Einband wird denke ich sehr schnell dreckig - vor allem in der Küche (auf Grund des Materials). Das Cover selber ist auch nicht so ansprechend gelungen. Am Buchrücken macht der Einband desweiteren einen sehr instabilen Eindruck.

Inhaltlich ist das Buch top - ein MUSS in jeder Küche. Sehr schöne Bilder zu den Speisen - die Lust auf das probieren machen.
Dieses Buch bringt Abwechslung in den Morgen. Besonders toll finde ich die "Wallnussbrötchen" - das Rezept war einfach und es war leicht danach zu Kochen. Auch das "Möhren-Buchweizenbrot" konnte uns überzeugen. Besonders gut gefallen mir auch die herzhaften Frühstücksideen mit Ei (zB das griechische Rührei).

 

wunderbares Fantasy-Seeabenteuer

Über das tiefe Meer: 3 CDs (Die drei Opale, Band 1) - Sarah Driver, Laura Maire, Wolfram Ströle Dieses Buch entführt einen in ein magisches, fantasievolles Seeabenteuer - die Geschichte spielt in einer wundervollen Welt voller magischer Wesen mit den verschiedensten Fantasiekräften - aber nicht alle sind von den "Guten". Maus lebt mit Bruder und Oma auf einem Schiff - nicht alle Wesen sind ihnen gut gesinnt. Mit dem Verschwinden des Vaters beginnt für Maus das große Abenteuer. Der Schreibstil ist lebendig und fantastisch - für Kinder genau das richtige. Für Erwachsene ist glaube ich etwas Zeit notwendig, sich daran zu gewöhnen - an diese kunterbunte fantastische Welt, in welche man hier entführt wird. Das Buch ist in meinen Augen gelungen und definitive weiterzuempfehlen - ich glaube, auch bei Kindern die nicht so gerne Lesen wird hier Aufmerksamkeit und Neugierde geweckt. Der perfekte Auftakt einer Trilogie - ich bin Neugierig auf mehr.

wunderbares Fantasy-Seeabenteuer

Über das tiefe Meer: 3 CDs (Die drei Opale, Band 1) - Sarah Driver, Laura Maire, Wolfram Ströle Dieses Buch entführt einen in ein magisches, fantasievolles Seeabenteuer - die Geschichte spielt in einer wundervollen Welt voller magischer Wesen mit den verschiedensten Fantasiekräften - aber nicht alle sind von den "Guten". Maus lebt mit Bruder und Oma auf einem Schiff - nicht alle Wesen sind ihnen gut gesinnt. Mit dem Verschwinden des Vaters beginnt für Maus das große Abenteuer. Der Schreibstil ist lebendig und fantastisch - für Kinder genau das richtige. Für Erwachsene ist glaube ich etwas Zeit notwendig, sich daran zu gewöhnen - an diese kunterbunte fantastische Welt, in welche man hier entführt wird. Das Buch ist in meinen Augen gelungen und definitive weiterzuempfehlen - ich glaube, auch bei Kindern die nicht so gerne Lesen wird hier Aufmerksamkeit und Neugierde geweckt. Der perfekte Auftakt einer Trilogie - ich bin Neugierig auf mehr.

wunderbares Fantasy-Seeabenteuer

Über das tiefe Meer: 3 CDs (Die drei Opale, Band 1) - Sarah Driver, Laura Maire, Wolfram Ströle Dieses Buch entführt einen in ein magisches, fantasievolles Seeabenteuer - die Geschichte spielt in einer wundervollen Welt voller magischer Wesen mit den verschiedensten Fantasiekräften - aber nicht alle sind von den "Guten". Maus lebt mit Bruder und Oma auf einem Schiff - nicht alle Wesen sind ihnen gut gesinnt. Mit dem Verschwinden des Vaters beginnt für Maus das große Abenteuer. Der Schreibstil ist lebendig und fantastisch - für Kinder genau das richtige. Für Erwachsene ist glaube ich etwas Zeit notwendig, sich daran zu gewöhnen - an diese kunterbunte fantastische Welt, in welche man hier entführt wird. Das Buch ist in meinen Augen gelungen und definitive weiterzuempfehlen - ich glaube, auch bei Kindern die nicht so gerne Lesen wird hier Aufmerksamkeit und Neugierde geweckt. Der perfekte Auftakt einer Trilogie - ich bin Neugierig auf mehr.

Tagebuch

Wenn Martha tanzt: Roman - Tom Saller Inhalt: Ein junger Mann reist nach New York, um das Notizbuch seiner Urgroßmutter Martha bei Sotheby's versteigern zu lassen. Es enthält bislang unbekannte Skizzen und Zeichnungen von Feininger, Klee, Kandinsky und anderen Bauhaus-Künstlern. Martha wird 1900 als Tochter des Kapellmeisters eines kleinen Dorfes in Pommern geboren. Von dort geht sie ans Bauhaus in Weimar - ein gewagter Schritt. Walter Gropius wird auf sie aufmerksam, Martha entdeckt das Tanzen für sich und erringt so die Bewunderung und den Respekt der Bauhaus-Mitglieder. Bis die Nazis die Kunstschule schließen und Martha in ihre Heimat zurückkehrt. In ihrem Arm ein Kind und im Gepäck ein Notizbuch von immensem Wert - für sie persönlich und für die Nachwelt. Doch am Ende des Zweiten Weltkriegs verliert sich auf der Flucht Marthas Spur ... Fazit: Der Schreibstil ist sehr lebendig und fesselnd - das passt hervorragend zu der Geschichte. Man kommt somit flüssig voran und da das Buch auch sehr interessant aufbereitet ist, kann man es kaum noch aus der Hand legen. Die Idee für den Roman finde ich sehr ansprechend - einmal etwas anderes. Für mich war es ein erfrischendes Lesevergnügen, welches ich uneingeschränkt weiteremfpehlen kann an jene, die ein Interesse für das Bauhaus haben. Martha ist eine lebenslustige Frau - mit der man sich als Leser auch sehr gut authentifizieren kann.

Ideenreiche Geschichte

Über das tiefe Meer: 3 CDs (Die drei Opale, Band 1) - Sarah Driver, Laura Maire, Wolfram Ströle Das Cover ist schon einmal das erste Anzeichen, dass den Leser in diesem Buch viele Ideen und kleine Details erwarten - je länger man das Cover betrachtet, umso mehr kann man entdecken. Am Anfang ist es etwas schwierig, in die Geschichte hineinzukommen. Da die Namen etwas gewöhnungsbedürftig sind (jedoch finde ich die Namen gut passend zum Buch) - das behindert auch etwas den Lesefluss. Generell konnte mich der Schreibstil nicht ganz überzeugen. Überzeugt hat mich aber definitiv die ideenreiche Geschichte - eine Vielzahl an Ideen wurden hier eingebracht und erfolgreich in eine Geschichte verwandelt, die einem das Buch nicht mehr zur Seite legen lässt.